Istrien, Kroatien - KRNICA

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Ein Immobilienkauf ist Vertrauenssache. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und beantworten unsere Fragen gewissenhaft. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Ref. Nr. ICE PP 230
Istrien, Kroatien - KRNICA –
Preis: EUR 7,5 / m²
Gesamt ca. EUR 1.252.500.-
Provisionspflichtig: 3 % plus der gesetzlichen MwSt.
Grundstück: ca. 167.000 m² Agrarland,
davon ca. 7.000 m² Bauland

Vorhanden -
Steinhaus Fläche:
z.Zt. ca. 190 m² als Wohnfläche ausbaubar, zuzüglich
ca. 100 m² Nebengebäude

Für die perfekte PFERDEFARM:
16,7ha bestes Agrarland mit Steinhäusern
Die Ortschaft Krnica befindet sich im Südosten Istriens,
zwischen Rakalj und Pula.

Vom Grundstück und den Gebäuden aus hat man auch eine Fernsicht auf die Inseln Cres und Losinj.
Das alte Steinhaus wartet darauf, renoviert und mit neuem Leben erfüllt zu werden, um ihm seinen alten Glanz auf einer Wohnfläche von etwa 190 m² wiederzugeben.
 
Es kann natürlich zu einer tollen Villa, mit Pool aus gebaut werden.

Das Haus hat Stromanschluss und alle Schaltanlagen für Licht / Steckdosen sind vorhanden, es wurde
wahrscheinlich vor etwa 20 Jahren verlassen, hat eine Grundfläche von 65 m² auf drei Etagen.

Zuzüglich weitere Flächen wie Garage und zwei Nebengebäuden – die haben gemeinsam ca. 100 m²
 
Etwa 7.000 m² um dieses Haus sind als Bauland ausgewiesen,
es ist hier also möglich, weitere Wohngebäude zu errichten –
Auch für touristische Zwecke, wie für Agrartourismus.
 
Hier kann sich der künftige Eigentümer voll entfalten und
einen Landwirtschaft & Tourismusbetrieb aufbauen!
 
Es besteht auch die Möglichkeit auf dem Agrarland weitere Wirtschaftsgebäude, Wohngebäude, Stallungen,
Lager - und Maschinenhallen und mehr zu errichten,
die für einen professionellen Agrarbetrieb und zur Tierhaltung notwendig sind.

Das Land ist großteils wirklich Grünland, Felder, Ackerland –  zum Anbau von Gemüse, Obstplantagen oder auch zur Tierhaltung wie eben Pferden bestens geeignet.

Die Gegend ist sehr fruchtbar, die Roterde hier ist reichlich vorhanden und kaum Steine im Erdreich.
Es ist auch wenig Wald oder Buschland wie viel fach in Istrien üblich vorhanden.
Nur ein kleiner Teil ist bewaldet und gibt es Bäume, in etwa 20 % der Gesamtfläche.
 
Es ist fruchtbares, weites Land im Südwesten Istriens, viel Grün, mit schönster Roterde und mit wenig Häusern und kleinen Dörfern im Umfeld.

Für die Errichtung eines Landwirtschaftsbetriebs wie eben einer Pferderanch / Reithofs kann der Aufbau durch die EU auch stark gefördert werden.

Hier bieten laufende EU - Förder - Programme im Schnitt bis zu 70 % Kostenübernahme für Investitionen
(wie Maschinen, Gebäude, Stallungen etc.)
und nachfolgend jährliche Zuschüsse für die Kultivierung der Agrarflächen, bzw. auch bei der laufenden Tierhaltung.
 

Nach Pula sind es ca. 20 km, nach Labin in den Norden ebenso.

 

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme / Newsletter verarbeitet und genutzt werden.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann

         EUROPAWEIT            TOP  ANGEBOTE
------------------------
ANGEBOTE
Anonymität wird durch abgewandelte Daten gewährleistet.
Globalobjekte können so nicht "identifiziert" werden.
Auf diese Plattform greifen Investoren und Kapitalanleger zu,
denen die "anonymisierten" Daten zur Vorentscheidung ausreichen.
Anfragen von Interessenten gehen dann direkt an den Verkäufer.
Der Verkäufer entscheidet, wem er welche Daten zur Verfügung stellt. 

Vorteile Verkäufer /
Käufer / Investoren:
Große Auswahl von Globalobjekten aller Asset-Klassen.
 
WEITERE ANGEBOTE AUF ANFRAGE
 
Wir werden auch in der Zukunft ein verlässlicher Partner im Bereich der   Kapitalanlage - Immobilien    Deutschland / Europa       weit  sein.
 
Immobilienpreise: 
Fast 50 % Plus in
10 Jahren
Seit der Finanzkrise haben sich die Preise für Immobilien rasant entwickelt: 
Fast 50 Prozent mehr müssen Käufer mittlerweile auf den Tisch legen
Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@ice-europa.de mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website. © Immobilien Connaisseur Europa