Thassos ist eine grüne griechische Insel im ägäischen Meer und ist weltberühmt für ihre sauberen Strände, ihre Gastfreundschaft, ihren schmackhaften Wein und ihren herrlichen Honig.

Ihre Geschichte reicht lange zurück, im Altertum war sie wegen ihrer Goldminen und wegen ihres Marmors berühmt.

Bis heute gibt es noch viel von archäologischen Schätzen zu sehen, die Ihren Urlaub zu etwas ganz Besonderen machen werden.

Auch die riesigen Marmorwerke, die ihre Erzeugnisse in die ganze Welt exportieren, werden Sie in Erstaunen versetzen.

Auf diesen Seiten bekommen Sie alle nur erdenklichen Informationen, die für einen entspannten Urlaub auf der Insel Thassos nützlich sein werden.

Wir wünschen viel Vergnügen auf der Insel

....................................................

Thassos Strände Tripiti Beach

Tripiti Beach ist ein kleiner Sandstrand nördlich von Limenaria.
Eine Attraktion des Strandes ist die natürliche Badewanne dessen Höhlenausgang ins offene Meer führt.

Am westlichen Ende von Limenaria beginnt der kilometerlange feinsandige Strand Makriammos Beach.
Je weiter westlich man sein Lager aufschlägt,
desto ruhiger wird der Strand.
Stellenweise kann man hier auch Muscheln finden.
Am Fuße der Speidel Villa von Limenaria befindet sich der
feinsandige Strand Metalia Beach.

Der Strand bietet zwar keinen Schatten, jedoch besteht die Möglichkeit Sonnenschirme auszuleihen und Erfrischungen gibt es an einer kleinen Snackbar.
Die Kulisse der Hochöfen aus dem Bergbau verleihem diesen
Strand einen besonderen Flair.
 
Am Strand von Pefkari hat man die Wahl zwischen feinem Sandstrand und
flachen Felsen, die ins Meer ragen.
Entlang des sauberen Sandstrandes befinden sich Bars,
Tavernen und ein kleiner Kiosk.
Das Wassersportangebot ist sehr groß, wie z.B.
Bananaboat, JetSki, Paragliding etc.
Der feine Kiesel-/Sandstrand Alexandra Beach gehört u.a. zur Hotelanlage Village Alexandra Beach in Potos,
ist aber für alle frei zugänglich.
Der Strand von Potos ist ein ca. 2 km langer sauberer feiner Kiesstrand.
Entlang der Strandpromenade
befinden sich zahlreiche Bars und Tavernen.
Es können hier Tretboote, Sonnenschirme und Liegen gemietet werden.

 
 
Der Strand von San Antonio Beach ist am südlichen Ende des
2 km langen Kiesstrandes von Potos zu finden.
Hier ist der Strandabschnitt nicht so überfüllt,
wie an der Strandpromenade.
Sonnenschirma und Liegen können gemietet werden.
Der feinsandige Strand Psili Ammos befindet sich in dem gleichnamigen Ort,
zwischen Potos und Astris.
Am Strand gibt es eine Bar und ein Restaurant.
Im Sommer ist der Strand meist überfüllt.
Direkt unterhalb vom Kloster Archangelou befindet sich der schöne und
ruhige Kies-Sandstrand Livadi.
Dieser Strand ist meist sehr bei den Campern mit Wohnmobil beliebt.
 
Aliki hat genaugenommen 3 Strände.
Einen feinen Sandstrand in der südlichen Bucht, einen Kiesstrand in der nördlichen Bucht, genau bei den Ausgrabungen und einen antiken Marmorsteinbruch.
Entlang des Sandstrandes gibt es einige Tavernen und Bars.
Aliki ist auch begehrterter Stopp für alle Schiffsrundfahrten.
Paradise Beach ist einer der feinsten und schönsten Sandstrände Thassos und
befindet sich zwischen Alyki und Kynira.
Das Wasser ist sehr flach und bei Ostwind
gibt es hier fantastische Wellen.
Neben einer kleinen Taverne gibt es noch ein Beachvolleyball-Feld.
Paradise Beach ist einer der wenigen Strände,
an denen es auch einen Nacktbadebereich gibt.
In Scala Potamia gibt es einen feinen Sandstrand
direkt an der Uferpromenade.
Da es recht seicht ins Wasser geht,
ist der Strand auch für Kinder geeignet.
 

Der Strand von Golden Beach beginnt in dem Ort Skala Potamia und
endet in dem Ort Chrissi Amoudia (= Golden Beach).
Der feine Sandstrand gehört zu den längsten Stränden Thassos.
Das Wasser ist sehr flach und entlang des Strandes gibt es zahlreiche Tavernen,
Bars, Hotels uns Wassersportangbote.
Der für alle zugängliche feine Sandstrand von Makryammos
gehört zur gleichnamigen Bungalow-Anlage.
Hinter dem alten Hafen in Limenas befindet sich ein kleiner
aber sauberer Sandstrand.
Entlang des Strandes sind zahlreiche Taverenen angesiedelt.

Der Strand von Neos Prinos/Dassilio ist ein schmaler
feiner Sandstrand.
Hier haben sich entlang des Strandes einige Hotels und
Tavernen angesiedelt.

Es gibt zwei Strände in Skala Sotiras.
Ein kleiner Sandstrand direkt neben dem Hafen und ein Kieselstrand,
der etwas nördlich liegt.
Es gibt hier auch eine Möglichkeit, Tretboote,
Sonnenschirme und Liegen zu mieten.

Es gibt zwei Strände in Skala Marion.
Eine kleine Bucht, mit feinem Kies südlich kurz vor Skala Marion und
den Strand Ammouda,
der sich auf der anderen Seite des Hafens befindet.

Es sind zwar nur sehr kleine Strände, dafür aber im Sommer auch nicht überfüllt

 
Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Ein Immobilienkauf ist Vertrauenssache.Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und beantworten unsere Fragen gewissenhaft.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

      
EUROPAWEIT TOP ANGEBOTE
---------------------
Anonymität wird durch abgewandelte Daten gewährleistet.
Globalobjekte können so nicht "identifiziert" werden.
Auf diese Plattform greifen Investoren und Kapitalanleger zu,
denen die "anonymisierten" Daten zur Vorentscheidung ausreichen.
Anfragen von Interessenten gehen dann direkt an den Verkäufer.
Der Verkäufer entscheidet, wem er welche Daten zur Verfügung stellt. 

Vorteile Verkäufer /
Käufer / Investoren:
Große Auswahl von Globalobjekten aller Asset-Klassen.
 
WEITERE ANGEBOTE AUF ANFRAGE
 
Wir werden auch in der Zukunft ein verlässlicher Partner im Bereich der   Kapitalanlage - Immobilien    Deutschland / Europa weit sein.
 
Immobilien: 
Fast 50 % Plus in
10 Jahren
Seit der Finanzkrise haben sich die Preise für Immobilien rasant entwickelt: 
Fast 50 Prozent mehr müssen Käufer mittlerweile auf den Tisch legen
Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@ice-europa.de, mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website. © Immobilien Connaisseur Europa